Unterhaltung spielt eine große Rolle in unserem Leben, und eine der häufigsten Formen der Heimunterhaltung ist es, sich zurückzulehnen, zu entspannen und einen Ihrer Lieblingsfilme oder -sendungen anzusehen. Bei lebensgroßen Charakteren reicht ein normaler Fernseher manchmal nicht aus, und hier kommen Projektoren und Projektorleinwände ins Spiel. Wenn Sie die Fähigkeiten Ihres Projektors wirklich verbessern und ein gestochen scharfes, glattes Bild herausbringen möchten, reicht Ihre Wand einfach nicht aus. Daher gibt es diesen Beamer Leinwand Test, in dem Sie alle wichtigen Infos finden.

1. celexon Basic Mobile Beamer-Stativ-Leinwand (Größe wählbar) in wenigen Minuten Auf-/Abgebaut - optimal für Heimkino, Büro, Präsentation oder Schule - 200x200cm - 111" - 1:1
  • celexon basic Stativleinwand - sichtbare Projektionsfläche: 200x200 cm - Gehäuseabmessungen: 217,2 x 6,5 x 6,5 cm - geeignet für den mobilen Einsatz
  • PVC Leinwandtuch mit diffus reflektierender Oberfläche für einen breiten Blickwinkel von 160° und einem Gainfaktor von 1,5
  • mit wenigen Griffen blitzschnell ausgebaut und extrem flexibel einsetzbar dank des stabilen Tripod-Dreibein-Standfußes - einteilige Konstruktion
  • maximale Freiheit in der Nutzung, ob unterwegs oder im Büro, Klassenzimmer oder Heimkino - nutzen Sie Ihre Stativleinwand dort wo Sie grade sind
  • auch als 3D Leinwand und für 4K Inhalte geeignet - schwarze Rückseite und Maskierung ermöglichen kontrastreiche und brillante Bilder & Präsentationen
Bei Amazon kaufen *
2. Projektion Leinwand mit Stand 100 Zoll HD 4K Outdoor Indoor Projector Screen Schnelles Falten Tragbare Filmleinwand 16: 9 Full-Set-Tasche für Heimkino, Camping und Freizeitveranstaltungen
  • 【Projektionsleinwand 】- 100 Zoll 16: 9 HD 4K Bildschirm, 160 ° Betrachtungswinkel. Die Filmleinwand bietet scharfe und hochauflösende Bilder, angereicherte Farben und ein überragendes Seherlebnis aus verschiedenen Betrachtungspositionen.
  • 【Express Setup】 - Der Projektorbildschirm mit Standfuß ist in wenigen Minuten für eine schnelle Einrichtung bereit. Befolgen Sie einfach die Anweisungen, indem Sie das kurze Rohr verbinden, um die Projektionswand schnell und flach am Rahmen zu befestigen. Bei Wind können Sie das Gerüst auf dem Boden befestigen.
  • 【Praktisch zum Tragen】 - Die Projektionswand besteht aus leichtem, aber robustem Aluminium. Der tragbare Filmleinwandrahmen kann mit der mitgelieferten gepolsterten Tragetasche problemlos überall hin transportiert werden und ist gut geschützt. Es lässt sich leicht in den AUTO-TRUNKS verstauen, einschließlich Limousine! Das macht es einfach, für Familienausflüge, Camping oder Backyard Movie Night usw. mitzufahren.
  • 【Hochwertige Materialien】 - Hergestellt aus natürlichem Polyestergewebe, The Projection Screen sind Transparenz und doppelseitige Projektion, High-Definition-Beschichtung, die eine gute Verarbeitung, Faserflexibilität, keine Kräuselung und keine Falten sind. Die Verwendung eines feinen Prozesses für Die feuchtigkeitsbeständige Behandlung.
  • 【Breite Anwendung】 - Projektionsleinwand mit Ständer, perfekt für Heimkino, Schulen, Büros, Hochzeiten, Kirchen, Bildung, Konferenzraumpräsentation, Public Display, Outdoor-Film; Kann auch für PowerPoint-Präsentationen und andere Displays verwendet werden.
Bei Amazon kaufen *

Eine großartige Projektorleinwand kann den Filmzauber verstärken und Sie in ein einzigartiges Seherlebnis eintauchen lassen. Mit einer Projektorleinwand können Sie das Gefühl, in einem Kino zu sitzen, ganz bequem von zu Hause aus genießen. Bei der großen Auswahl an Projektorleinwänden ist es nicht immer einfach, die richtige auszuwählen. Deshalb haben wir eine Liste der besten auf dem Markt zusammengestellt, um Ihnen das Leben leichter zu machen, damit Sie sich auf den Spaß an der Unterhaltung konzentrieren können. Betrachten Sie auch unser Leinwandlexikon, um die perfekte Bildgröße für Ihr Heimkino zu finden.

Egal, ob Sie den Filmzauber in Ihrem Heimkino verstärken oder Ihre Sehbedürfnisse in größerem Rahmen optimieren wollen, wir haben Dutzende von Optionen untersucht und zahlreiche Kundenrezensionen und Bewertungen durchgelesen, und unsere Wahl für die besten Projektorleinwände ist die Elite Screens ezFrame Serie.

Warum eine Projektionswand kaufen?

Das ist eine Frage, die oft gestellt wird, wenn man sich einen Beamer kaufen will. Viele Leute glauben fälschlicherweise, dass eine einfach gestrichene weiße Wand oder ein schlichtes weißes Bettlaken die Aufgabe genauso gut erfüllen. Sie werden zwar mit jeder dieser Optionen ein Bild sehen, aber eines, bei dem Details, Kontrast und Farbtreue stark beeinträchtigt sind.

Herkömmliche Wandfarbe ist nicht dafür ausgelegt, Licht gleichmäßig zu reflektieren, und egal wie glatt der Putz auf der Oberfläche ist, das Licht wird gestreut. Eine Platte ist genauso schlecht und fügt dieser traurigen Liste von Mängeln einen Mangel an Ebenheit hinzu.

Wenn Sie ein echtes Kinoerlebnis haben wollen, brauchen Sie eine richtige Projektorleinwand, und das gilt auch, wenn Sie einen Außenprojektor verwenden!

Keine Sorge, sie müssen nicht unbedingt sehr teuer sein. Anständige Optionen beginnen bei unter 100 Euro, Premium-Angebote liegen knapp über der 1000er-Marke. Wir reden hier zwar nicht über unbedeutende Summen, aber im Kontext eines typischen Projektor-Heimkinosystems sind diese Ausgaben angemessen.

Als erstes müssen Sie entscheiden, wie groß die Leinwand sein soll. Das hängt davon ab, wie viel Platz Sie haben, aber typische Größen liegen zwischen 96 und 120 Zoll (in der Diagonale gemessen). Heimische TV-Bildschirme werden zwar immer größer, aber sie sind kein Vergleich zu der Größe des Bildes, das Sie hier erhalten.

einer der Testsieger – Elite Screens ezFrame Series Leinwand

Die preisgekrönte Festrahmen-Projektionswand der ezFrame-Serie von Elite Screens ist für viele eine Top-Wahl, und wir verstehen warum. Mit 120 Zoll Gesamtbetrachtungsfläche bietet Elite Screens ezFrame ein 16:9-Verhältnis, das ein hervorragendes Betrachtungserlebnis für alle Ihre Betrachtungsanforderungen bietet. Elite Screens bietet ein Display, das sowohl für 4K Ultra HD als auch für Active 3D-Projektion geeignet ist. Das Moiré-freie Bildschirmmaterial bietet eine hervorragende außermittige Leuchtdichte und optimale Farbneutralität. Die Projektionswand der ezFrame-Serie von Elite Screens besteht aus einem eloxierten schwarzen Aluminiumrahmen mit schwarzer Velours-Oberfläche, die nicht nur das Gesamterscheinungsbild verbessert, sondern auch zur Absorption von Projektorlichtüberstrahlungen dient und den Bildkontrast unterstützt.

Der Gesamteffekt im Erscheinungsbild ergibt ein elegantes und schönes Bild.

Seine feste Rahmenkonstruktion ermöglicht eine hohe Spannungsgleichmäßigkeit. Die transparente AcousticPro-Leinwand ist so konzipiert, dass sie sich sowohl für versteckte Lautsprecher als auch für eine Aufstellung mit rückwärtigen Lautsprechern eignet, was ein Atmen durch die Leinwand für ein lebensechteres Audioerlebnis ermöglicht.

1. Elite Screens R120WH1 ezFrame Series Leinwand (Diagonal 304,8 cm (120 Zoll), Höhe 149,9 cm (59 Zoll), Breite 265,9 cm (104,7 Zoll), Format 16:9) CineWhite
  • Der Rahmen ist mit schwarzem Samt überzogen - dadurch kein Spiegelung bzw.kein glänzen durch das Projektionslicht
  • Rahmenbreite: 6 cm
  • Leinwandmaterial: CineWhite mit 1,1 Gain & 160 Blickwinkel, Rückseite schwarz
  • Rahmenleinwand in 16:9 - ideal für den Heimkinoeinsatz
Bei Amazon kaufen *

 

Wie finden Sie die genau passende Modell für Ihr Heimkino in unserem Leinwandlexikon?

Vor allem die Größe der Leiwand ist wichtig, um das perfekte Filmerlebnis zu bekommen. Hier im Beamer Leinwand Test empfehlen wir das folgende Vorgehen.

Auswählen der richtigen Bildschirmgröße laut Beamer Leinwand Test

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Projektor die Leinwand von der vorgesehenen Position aus ausfüllt. Sie können die Informationen zum Wurfweitenverhältnis des Geräts verwenden, um dies zu erkennen. Teilen Sie einfach den Abstand zwischen dem Projektor und der Leinwand durch das Throw-Verhältnis, um die Breite des Bildes zu erhalten. Es ist wichtig zu beachten, dass dies die Breite des Bildes ist, nicht die Diagonale.

Bildbreite x Throw Ratio = Bildschirmabstand

Wenn Sie also eine 2,6 m breite Leinwand und einen Projektor mit einem Throw-Ratio von 1,3 haben, müssen Sie den Projektor 3,38 m von der Leinwand entfernt aufstellen laut unserem Beamer Leinwand Test.

Beachten Sie nicht nur die Größe des Bildschirms, sondern auch den Typ. Möchten Sie ein festes Modell, das an der Wand hängt, oder eine aufrollbare Version, die nach Gebrauch versteckt werden kann? Die Antwort hängt davon ab, ob der Raum ein Mehrzweckraum ist. Wenn ja, ist das Ausblenden des Bildschirms sehr sinnvoll. In einem dedizierten Heimkino-Raum ist die fest installierte Option die beste Wahl, da die Leinwand immer einsatzbereit und ausreichend gespannt ist, um eine glatte, ebene Fläche für das Projektorbild zu bieten. Es wird auch kein Strom für den Betrieb der Motoren benötigt.

Obwohl die Mode vorschreibt, dass ein minimaler Rand für Fernsehgeräte ideal ist, raten wir davon ab, ihn bei Projektionsschirmen anzuwenden. Es ist besser, einen festen Bildschirm mit einem relativ breiten Rahmen zu kaufen. Der Rahmen sollte mit schwarzem, lichtabsorbierendem Material abgedeckt werden, damit ein Teil des auf ihn fallenden Projektorbildes nicht reflektiert wird. Das bedeutet, dass Sie das Projektorbild nicht millimetergenau ausrichten müssen und Ihr Bild perfekt eingerahmt wird, wodurch es besser zur Geltung kommt.

Welche Verstärkung und welche Farbe empfiehlt unser Leiwandlexikon?

Es gibt noch andere Dinge zu beachten, wenn es um Projektorbildschirme geht. Während die meisten Optionen weiß sein werden, finden Sie auch graue und sogar schwarze Optionen.

Diese dunkleren Optionen sind im Beamer Leinwand Test für den Einsatz in heller beleuchteten Räumen vorgesehen.

Ein weiterer Faktor ist die Verstärkung des Bildschirms. Schauen Sie sich die Spezifikationen eines jeden Bildschirms an, und es gibt einen Verstärkungsfaktor. Eine Verstärkung von 1,0 bedeutet, dass der Bildschirm das gesamte auf ihn fallende Licht reflektiert, während höhere Zahlen bedeuten, dass das Bild des Bildschirms bei direkter Betrachtung heller ist, sein Bild aber bei Betrachtung aus größeren Betrachtungswinkeln leidet.

hohe Verstärkung in hellen Räumen

Bildschirme mit höherer Verstärkung sind in helleren Räumen sinnvoll, können aber auch Probleme mit Hot Spots haben, bei denen die Mitte des Bildschirms heller erscheint als die Ränder oder unter Blendung leiden. Wenn Sie einen Projektor haben, der Schwarz nicht sehr gut wiedergibt, oder einen dunklen Raum, lohnt es sich, eine Leinwand mit einem Gain unter 1,0 in Betracht zu ziehen. Dies hilft, die Dinge dunkler zu machen und die Ergebnisse zu optimieren, die Sie erhalten. Wenn Ihr Projektor genügend Lichtleistung hat, ist der Verlust an reflektiertem Licht nicht mein Problem, so dass sich der Gewinn lohnt.

Wenn sich Ihr Bildschirm vor dem Center-Lautsprecher befindet, achten Sie darauf, dass er aus gelochtem Material besteht. Durch die Perforationen kann die akustische Ausgabe des Lautsprechers leichter durch den Bildschirm gelangen, so dass die Tonspuren weiterhin gut klingen.

Schließlich haben die besten Projektoren eine begrenzte Lichtleistung und sind für den Einsatz in abgedunkelten Räumen konzipiert. Versuchen Sie, den Raum so dunkel wie möglich zu halten, um den Kontrast und die Farbintegrität des Bildes, das Sie sehen, zu maximieren.

F.A.Q. im Beamer Leinwand Test

Sind ausziehbare Leinwände überhaupt gut?

Was Pull-Down-Projektorleinwände großartig macht, ist, dass sie sehr einstellbar sind, wenn es um die Höhe und die Art der Installation geht. Die meisten Pull-Down-Projektoren können an einer Wand oder an der Decke installiert werden, und einige von ihnen werden sogar mit einem Stativständer geliefert.

Kann ich meine Wand als Projektionsfläche verwenden?

Die einfache Antwort lautet: Ja. Aber wenn Sie einen Projektor ohne Leinwand verwenden, verringert sich die Qualität des sichtbaren Bildes. Eine einfache weiße Wand bietet definitiv eine gute Oberfläche für ein zu projizierendes Bild, aber es gibt definitiv einige Nachteile. Eine Wand reflektiert das Licht nicht annähernd so gut wie eine Projektorleinwand.

Welche Farbe der Projektorleinwand sollte ich wählen?

Graue Leinwände absorbieren das auf sie treffende Umgebungslicht besser als weiße Leinwände. Dadurch bleibt der Schwarzwert auf der Leinwand erhalten. Dies funktioniert, weil – vorausgesetzt, der Projektor verfügt über eine ausreichende Lumenleistung, wie es bei den meisten digitalen Projektoren der Fall ist – die Weißtöne zufriedenstellend weiß bleiben, während die Schwarztöne in einem tieferen Schwarz gehalten werden.

Ist schwarz oder weiß besser?

Eine schwarze Leinwand liefert Ihnen ein schärferes Bild mit besseren Schwarzwerten als eine weiße Leinwand, besonders in Räumen mit viel Umgebungslicht.

Welche Größe sollte ich mir zulegen?

Die Größe Ihrer Leinwand bestimmt, wie weit Sie für eine optimale Betrachtung entfernt sitzen sollten. Für einen 1080p-HD-Projektor beträgt die allgemeine Faustregel für den Betrachtungsabstand das 1 bis 1,5-fache der Bildschirmdiagonale.

Sind Projektoren so gut wie TV-Geräte?

Projektoren sind viel kostengünstiger, zumindest in Bezug auf die Bildschirmgröße. Sie können einen guten HD-Projektor und einen 100-Zoll-Bildschirm für weniger als 1.000 Euro bekommen, während ein 80-Zoll-Fernseher viel mehr kostet.

Brauchen Sie einen dunklen Raum für einen Projektor?

Je dunkler der Raum, desto besser ist die Bildqualität im Beamer Leinwand Test. Wenn es um den Kontrast geht, braucht ein Projektor Dunkelheit, um ein Bild zu erzeugen, das kräftig und nicht ausgewaschen aussieht. Hier kommt eine Projektorleinwand ins Spiel, die aus Materialien besteht, die das Licht absorbieren und die Farben verbessern.

Können Sie Netflix auf einem Projektor sehen?

Ein Großteil der modernen Smartphones und Tablets kann über einen HDMI-Adapter an einen Projektor angeschlossen werden. Zu dem gibt es natürlich viel Smart Boxes und ähnliches, auf denen man Netflix, Sky, oder Youtube installieren kann.