Batterien werden immer kleiner, leistungsfähiger und so wichtig in unserem täglichen Leben.Sie werden fast jeden Tag verwendet. Ein Satz Akkus kann wiederverwendet werden, statt mehrerer Sätze Alkaline-Batterien. Das spart nicht nur mittel- bis langfristig Geld, sondern führt auch zu weniger Umweltmüll. In den folgenden Abschnitten werden die 26650-Akkus näher beschrieben. Diese sind in unserem 26650 Akku Test perfekt für Taschenlampen, zum Dampfen und mehr.

Merkmale einer 26650-Batterie

Die 26650-Batterie ist eine Hochleistungs- oder Hochkapazitätsbatterie, die entwickelt wurde, um eine hervorragende Leistung für Geräte mit hohem Stromverbrauch zu liefern. Die Größe einer 26650-Batterie beträgt 26 mm im Durchmesser und 65 mm in der Länge. Aufgrund ihrer Größe sind sie in der Lage, viel Strom für eine kleine Taschenlampe zu liefern.

Eine 26650-Batterie hat normalerweise eine hohe mAh-Bewertung, was eine lange Laufzeit zwischen den Ladevorgängen ermöglicht. Diese Batterien sind auch als 1/3 AAA-Batterien mit aufladbaren Lithium-Ionen-Zellen bekannt.

Die 26650-Batterie kann hohe Spannungen erzeugen und ist gleichzeitig sicher und effizient, was sie zu idealen Batterien für leistungsstarke LED-Taschenlampen macht. Erhältlich als geschützte und ungeschützte, 26650-Batterien sind der perfekte Begleiter für Geräte mit hohem Stromverbrauch und werden von einigen der vertrauenswürdigsten Lithium-Ionen-Batterie-Unternehmen hergestellt.

5000 mAh

Wenn diese Batterie mit der geschützten kombiniert wird, erhalten Sie einen sicheren, leistungsstarken Akku mit einer Kapazität von bis zu 5000 mAh, der Sie problemlos mit 20-30 Ampere versorgen kann.

Der geschützte Akku verfügt über eine kleine Elektronik, die die Temperatur, den Lade- und Entladestrom überwacht und ihn abschaltet, wenn die Zahlen einen Schwellenwert erreichen. Die geschützte Batterie kommt mit einer Opferung von nur 200-400mAh. Ein geschützter ist immer vorzuziehen. Die meisten 26650er Akkus sollten mit einem intelligenten Ladegerät geladen werden, das automatisch den Typ, den Zustand, die Größe und die Kapazität des Akkus überprüfen kann.

Die geschützten 26650er Akkus sind leistungsstarke Akkus. Sie können eine Menge Energie speichern, die zu jedem beliebigen Zeitpunkt sofort genutzt werden kann. Man kann also sagen, dass die geschützten 26650-Batterien im Vergleich zu ungeschützten Batterien sehr sicher sind. Die 26650-Batterien gibt es in Varianten wie IMR (Lithium-Magnesium-Oxid), INR (Lithium-Magnesium-Nickel), IFR (Lithium-Eisen-Phosphat), ICR (Lithium-Kobalt-Oxid). Alle haben meist die gleiche Leistung von 20-30 Ampere, aber sie haben ihre Unterschiede.

Vorteile im 26650 Akku Test

Verwendet zuverlässige Lithium-Ionen

Lithium hat ein höheres elektrochemisches Potenzial, was die Batterie im Vergleich zu den anderen Batterietypen stärker macht.

Höhere Kapazität

Der 26650-Akku ist etwas größer als die 21700- und 18650-Akkus. Daher ist ihre Kapazität höher. Daher kann sie größere Geräte mit Strom versorgen.

26650-Akku-Test

Die Batterie hält länger

Je nach Marke kann der Akku bis zu 6 Stunden halten, wenn er vollständig geladen ist. Dies kann jedoch von der Verwendung des Akkus und dem zu versorgenden Gerät abhängen.

Er ist wiederaufladbar

Das Gute an diesen Batterien ist, dass sie wiederaufladbar sind. So sind sie umweltfreundlich und Sie können damit Geld sparen. Anstatt eine neue Batterie zu kaufen, können Sie sie viele Male wieder aufladen.

Umweltfreundlich

Am wichtigsten ist, dass wiederaufladbare Batterien weniger giftige Chemikalien enthalten als die Standardbatterien. Daher stellen sie keine Gefahr für die Umwelt dar.

Nachteile zum 26650 Akku Test

Lithium-Batterien sind zerbrechlich

Die Lithium-Ionen-Batterien können zerbrechlich sein und sind nicht so robust wie andere wiederaufladbare Batterien. Sie müssen vor Überladung und Entladung geschützt werden. Außerdem muss der Strom überwacht und in sicheren Grenzen gehalten werden.

Alterung

Ein weiterer großer Nachteil von Lithium-Ionen-Batterien ist die Alterung im 26650 Akku Test. Das Problem ist, dass sie nicht nur von der Zeit abhängt, sondern auch von der Anzahl der Lade-Entlade-Zyklen, die sie durchlaufen. Die Kapazität beginnt nach 500-100 Lade-Entlade-Zyklen zu sinken.

Teurer

Der Preis einer Lithium-Ionen-Batterie ist 40% teurer als eine Nickel-Cadium-Zelle. Auch der Transport ist ein Problem von Lithium-Ionen-Batterien. Sie enthalten Chemikalien, die gefährlich sind, und einige Flugzeuge transportieren sie nicht.

Dinge, die beim Kauf einer 26650-Batterie zu beachten sind

Es gibt verschiedene Faktoren, die Sie beim Kauf des Akkus berücksichtigen sollten. Nachfolgend sind einige der Faktoren aufgeführt;

Größe

Die Batterien gibt es in verschiedenen Größen. Allerdings bedeutet die 26650-Batterie, dass sie von der anderen Größe wie von 21700 sind. Achten Sie beim Kauf der Batterie darauf, dass sie gut zu dem Gerät passt, das mit Strom versorgt werden muss.

Verwendete Technologie

Nicht alle Batterien werden mit der gleichen Technologie hergestellt. Sie sollten bei der Auswahl der Batterien vorsichtig sein. Einige Batterien sind für eine längere Lebensdauer ausgelegt, während andere eine kurze Lebensdauer haben. Sie können sich nach dem Aufladen schneller entladen.

Pflege und Wartung

Im Folgenden finden Sie Tipps, die Sie berücksichtigen können, um Ihre Batterien zu pflegen, damit sie länger halten.

Aufladen

Achten Sie darauf, dass Sie die Batterie nicht überladen. Es ist ratsam, die Batterie nicht vollständig aufzuladen, um eine Explosion zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass Sie die Ladeanweisungen des Herstellers befolgen.

Sicher aufbewahren

Batterien sind zerbrechlich; daher müssen Sie sie sicher lagern. Halten Sie sie von Nässe und Hitze fern. Sie können sie bei Raumtemperatur aufbewahren. Nehmen Sie den Akku immer aus dem Gerät, wenn Sie das angetriebene Gerät nicht verwenden. Dadurch können die Batterien länger halten, ohne dass sie wieder aufgeladen werden müssen.

Vermeiden Sie die Verwendung defekter Batterien

Ein Akku kann durchlöchert werden oder auslaufen. Achten Sie deshalb auf solche Dinge. Verwenden Sie keine durchstochenen oder defekten Akkus. Achten Sie darauf, dass Sie die Anweisungen des Herstellers zur richtigen Handhabung und Entsorgung des Akkus befolgen.

Abschließende Überlegungen im 26650 Akku Test

Die 26650-Batterien sind klein mit einem Durchmesser von 26 mm und einer Länge von 65 mm. Sie bestehen aus Lithium-Ionen und werden gerne zum Betreiben von Vaping-Pens, Taschenlampen, Spielzeugen und anderen verwandten kleinen Gadgets verwendet.

Interessanterweise sind diese Batterien wiederaufladbar. Aber Sie sollten darauf achten, dass Sie sie nicht überladen. Beim Kauf dieser Batterien sollten Sie darauf achten, dass sie im 26650 Akku Test richtig in das Gerät passen, das Sie mit Strom versorgen wollen. Bewahren Sie sie immer sicher und fern von Feuer und Wasser auf. Es ist sicher, wenn Sie sie bei Raumtemperatur aufbewahren. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, wenn es darum geht, sie zu entsorgen.